Zahlreiche Live-Spiele von der Club Ultimate-WM

Die World Ultimate Club Championships in Cincinatti, Ohio (USA), beginnt am Samstag 14. Juli 2018. Dazu bietet der Weltverband WFDF (World Flying Disc Federation) zahlreiche Spiele im Live-Stream an. Darüber hat WFDF separat informiert. Eine gute Übersicht bietet die Seite http://www.wucc2018.com/Follow/Live, auf der insgesamt 76 Partien im Live-Stream bis zu den Finalspielen am Samstag, 21. Juli 2018 aufgelistet sind.

Auf insgesamt vier verschiedenen Kanälen werden kostenfrei Spiele gezeigt. Der WFDF Youtube-Kanal, Ultiworld, der Olympic Channel und die Facebook-Seite von Fanseat.com sind kostenfrei aufrufbar. Der kostenpflichtige Streaming-Dienst Fanseat wird zusätzlich nochmals mehr als 80 Spiele live-streamen, und dies vor allem vom sogenannten „Europäischen Platz“, auf dem vorrangig Partien mit europäischer Beteiligung angesetzt werden.

Sieben deutsche Teams sind am Start, darunter jeweils erstgenannt die vorjährigen Meisterteams, Mixed Die Hässlichen Erdferkel (VFL 1860 Marburg), Colorado (MZ’TV Karlsruhe) und Sugar Mixed (TSF Ditzingen), bei den Frauen die Mainzelmädchen (Feldrenner Discsport Mainz/Ars Ludendi Darmstadt) und die Seagulls (1. FC Hamburg Fischbees), und bei den Männern Bad Skid (TSV Massenbach) und Family Ultimate (ART Düsseldorf).

Zu Beachten ist, dass sich die Club-WM in den USA sechs Stunden nach unserer Zeitzone befindet, sodass die Übertragungen von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Ortszeit bei uns um 15:00 Uhr beginnen und bis 23 Uhr in die Nacht hineinreichen.  Das Streaming-Angebot beginnt am Samstag 14. Juli 2018 um 23:00 Uhr (CET) mit dem Eröffnungsspiel in der Mixed-Division des holländischen Mixed-Teams Grut (zweimalige Gewinner des Windmill Windup) gegen das US-Team Wild Card.

Spiele mit deutscher Beteiligung sind unter anderem am Sonntag um 17:00 Uhr (CET) UNO (Japan) gegen Mainzelmädchen (Feldrenner Discsport Mainz/Ars Ludendi Darmstadt) sowie am Montag das Mixed-Spiel um 15:00 Uhr Friskee (Australien) gegen Hässliche Erdferkel (VFL 1860 Marburg) sowie um 19:00 Uhr das Open-Spiel Ring of Fire gegen Family Ultimate (ART Düsseldorf) und um 23:00 Uhr das Frauenspiel Seagulls (1. FC Hamburg Fischbees) gegen Malafama (Mexiko). Spannend dürfte am Sonntag um 21:00 uhr auch das europäische Spitzenduell in der offenen Division zwischen Clapham (London) und CUSB (Bologna) sein.

Die Mainzelmädchen hatten bereits im Vorfeld einen TV-Auftritt, bei dem die Mitspielerinnen Helen Große-Brauckmann und Carolin Janitschke bei einem Couchgespräch in der Landesschau Rheinland-Pfalz über das bevorstehende Abenteuer in den USA sprechen. Dazu einfach diesem Link folgen, viel Spaß beim Ansehen des Interviews und vieler Spiele auf Top-Niveau!


«