Frisbeesport-Nachrichtensplitter zwei, Juli 2012

WUGC2012-LogoWM-Splitter: Spirit of the Game-Ergebnisse und Wahl der Athletenkommission

Am Rande der diesjährigen Ultimate-Weltmeisterschaften in Japan fand die erstmalige Wahl zur Athletenkommission statt. Das Gremium soll beratenden Charakter für eventbezogene Entscheidungen des Flugscheiben-Weltverbandes haben. Die teilnehmenden Athletinnen und Athleten bestimmten Anna Haynes aus Australien, Ryan Purcell aus Südafrika und Matt Doyle aus Kanada in die Kommission. Die beiden deutschen Kandidaten Valeska Schacht und Bernhard Otto wurden leider nicht berücksichtigt. Das hat WFDF-Generalsekretär Volker Bernardi mitgeteilt. Daneben wurden auch die Spiritsieger aller fünf Divisionen bekannt gegeben. Bei den erstmals ausgespielten Frauen Masters siegte das deutsche Team, bei den Open Masters Neuseeland, in der Mixed Division Südafrika, bei den Frauen Kanada und in der Offenen Spielklasse die Philippinen. Zu den sportlichen Ergebnissen siehe https://www.frisbeesportverband.de/news/981 sowie ältere News.

Bis Ende Juli Bewerbungen für Hallen-Meisterschaft 2013

Die Frist für Bewerbungen zu Turneiren der kommenden Hallenmeisterschaftssaison 2013 endet am 31. Juli. Darauf weist Nadine Barz vom Ulti-Events-Komitee der DFV-Ultimate-Abteilung hin. Für einige Veranstaltungen werden noch Ausrichter gesucht (Wunschtermine im Kalender): Open-Qualis Anfang Dezember 2012, Frauen-Relis Ende Januar 2013 sowie die DM-Turniere Anfang März 2013 für die Frauen-Ligen 1 bis 3 und die Open-Ligen 1, 2 sowie 3 und 4 Nord und Süd. Bewerbungen für die übrigen Turniere sind ebenfalls noch möglich Interessensbekundungen und Bewerbungen bitte senden an ulti-events@frisbeesportverband.de.

Disc Golf-Kurseröffnung in Pirmasens

Zum Monatsbeginn Juli ist im Landschaftspark Strecktal nahe der Stadtmitte von Pirmasens ein neuer, zwölf Bahnen umfassender Disc Golf-Kurs eröffnet worden. Die Nutzung der Anlage über eine Gesamtlänge von 1,6 Kilometern ist kostenfrei vom 1. März bis 1. November täglich zwischen 6 und 20 Uhr möglich. Am Eröffnungstag wurde ein Turnier in den Divisionen Open, Women, U18 und U13 ausgetragen. Wer keine eigenen Disc Golf-Scheiben besitzt, kann sich im Science Center „Dynamikum”, das direkt bei Bahn 1 liegt, Scheiben ausleihen, vgl. Berichte in der Pirmaseser Zeitung und bei discgolf.de sowie die Dynamikum-Unterseite.

KA-Aktion-EichendorffschuleKarlsruher Frisbee-shows und –workshops

Die regen Karlsurher Freestyler haben in den zurückliegenden Wochen mehrere Frisbee-Shows und Workshops durchgeführt, beim Sommerfest der Eichendorffschule, beim Sommerfest des Kinderschutzbundes sowie bei der Sportlerfete am Sportinstitut des KIT. Mit der Eichendorff-Grund und Werkrealschule wurde eine längerfristige Kooperation vereinbart. Beim Sommerfest des Kinderschutzbundes wurden die Kinder zunächst durch eine Präsentation angelockt. Anschließend vermittelten ihnen die Freestler im Workshop spielerisch verschiedene Würfe und Frisbee-Spiele. Die legendäre Sportlerfete am KIT hatte wie in jedem Jahr ein Showprogramm in die Veranstaltung eingebettet. Neben Turnen, Vertikaltuch-Artistik, Capoeira, Judo und Hip Hop war auch Freestyle mit von der Partie. Bei allen Anlässen kamen Promoscheiben des Deutschen Frisbeesport-Verbandes zum Einsatz. Ausführliche Beiträge bei freestylefrisbee.de zum Schulfest, Kinderschutzfest und zur Sportlerfete

Foto des Frisbeewurfs durch Mauer erneut nominiert

Im Rahmen eines Berlinbesuchs der Aachener „Frizzly Bears” im Januar 1990 hat Ralf Dentzer das historische Foto des Frisbeewurfs eines Volkspolizisten durch ein Loch in der Berliner Mauer geschossen (vgl. frisbeesportverband.de, 10.11.2009: „Der symbolische Wurf durch die Mauer“). Seither ist das Foto in zahlreichen Medien und Ausstellungen gezeigt worden, u.a. seit 1996 als Dauerexponat im Themenraum „Ostdeutsche Grenze” im Deutschen Zollmuseum in Aachen-Horbach (Sammlung Friedrich). Beim diesjährigen Treffen der Weltzollorganisation mit 175 Ländern wurde das Bild für Deutschland zum Fotowettbewerb nominiert.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.