Spirit-Seiten im neuen Look

SotG-Workshops jetzt auch online – Neue Anleitung zum Spirit-Bewertungstool

Die Hauptseite zum Spirit of the Game auf der DFV Homepage ist samt Unterseiten im neuen Design aufgelegt. Das teilt Franzi Pohl, die Leiterin des Spirit-Komitees der DFV Ultimate-Abteilung, mit. Unter ihrer Leitung wurden die Seiten neu strukturiert und aufbereitet. Dazu werden aktuell noch sämtliche verlinkte Unterlagen überprüft und auf den neuesten Stand gebracht.

Die Gestaltung der Seiten greift das Design der Hauptseite Ausbildung auf, wobei die Farbgebung sich an den fünf international verwendeten SOTG-Icons orientiert. Orange steht für Freude am Spiel, lila für Regelkenntnis, rot für das Vermeiden von Körperkontakt, grün für die Fairplay-Einstellung (bei der Betrachtung von Situationen einen Perspektivwechsel vorzunehmen) und blau für respektvolle Kommunikation.

Die Übersichtsseite stellt farblich hervorgehoben jeweils verschiedene Bereiche in den Vordergrund und verlinkt auf weiterführende Inhalte. Auf den Unterseiten finden sich dieselben Gestaltungs­elemente teilweise wieder. Von der Hauptseite werden Interessierte in der ersten orangefarbenen Zeile verwiesen an die Seiten „Bedeutung des Spirit“, „Den Spirit verbessern“ und „SotG-Work­shops“. Auf der Seite zur Bedeutung des Spirits ist neu die Relevanz des SotG für jede*n einzelnen stärker in den Mittelpunkt gerückt. Die Seite „Den Spirit verbessern“ zeigt kleine Punkte auf, die zur Verbesserung jedes einzelnen der fünf Aspekte, aber auch des Team-Spirits, geeignet sind.

SOTG-Workshops neu auch online

Die Seite SOTG-Workshops unterteilt neu nach „offenen“ und „geschlossenen“ Angeboten. Offene Angebote werden ab April künftig an jedem zweiten Montag im Monat von 19:00 bis 20:30 Uhr angeboten, zum Preis von 3 EUR pro Person. Sie können auch für ein gemischtes Publikum im Rahmen von Präsenz-Veranstaltungen gebucht werden. Geschlossene Angebote sind solche, die Teams als Gruppe buchen, um gemeinsam an verschiedenen Aspekten des SotG zu arbeiten. Der Preis liegt bei 25 EUR pro Veranstaltung. Auch diese Form von Workshops wird neu online angeboten. Rückfragen, Buchungswünsche oder Anmeldungen für den nächsten offenen Termin am 12. April 2021 bitte per Mail senden an sotg[at]frisbeesportverband.de.

Die zweite, rot gehaltene Spalte der Hauptseite führt auf die Unterseite „SOTG-Dokumente“. Diese sind nach drei Zielgruppen angeordnet, für Spieler*innen, Trainer*innen und Turnier-Organisierende. Die dritte Spalte ist in grün gehalten und lädt zur Vertiefung ein. Die drei Farbkästen führen zu einer neuen Video-Seite (mit Filmchen zu den fünf Aspekten des Spirits), zu der Unterseite mit Spirit-Irrtümern und zu einer neuen Seite zum Spirit-Bewertungstool.

Einfache Anleitung zum Spirit-Bewertungstool

Die Seite zum Bewertungstool verlinkt in zwei grünen Kästen einmal zum Bewertungstool selbst sowie einmal zur brandneuen Anleitung, wie dieses zu bedienen ist. Wenn es mit outdoor Ultimate-Turnieren des DFV wieder losgeht, bekommen alle Ausrichtenden von Turnieren die Anleitung nochmals ans Herz gelegt. In neun einfachen Schritten ist darin genau erklärt, was zu tun ist, um das Tool für ein Turnier einzurichten, an die teilnehmenden Teams zu kommunizieren und auszuwerten.

Am Ende der Hauptseite stehen die Links zu den beiden für die Vermittlung von Regelkenntnissen relevanten Komitees der Ultimate-Abteilung, einmal das Spirit-Komitee, und einmal das Regel-Komitee. Auf der Seite des Spirit-Komitees sind die Mitwirkenden mit Köpfen und Kurzporträts dargestellt, inklusive ihrer besonderen Zuständigkeiten innerhalb des Komitees. Das Komitee freut sich über weitere aktive Mitglieder, die ihre Vorstellungen von gutem Spirit of the Game – und wie dieser Ultimate in Deutschland weiterbringen kann – in das Komitee einbringen! Bei Interesse oder Fragen bitte schreiben an sotg[at]frisbeesportverband.de.


«