Unsere Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner

Frisbeesport-Nachrichtensplitter zwei, Oktober 2014

Geschrieben von: Jörg Benner Donnerstag, den 16. Oktober 2014 um 15:07 Uhr

1111082480-138

Mit den Themen: Offizielle Indoorsaison startet im November, Neue Junioren Ultimate-Nationaltrainer stehen fest, Ultimate-Nationaltrainingslager im Herbst, WFDF sucht Vorstands-Kandidaten, Zwei neue Mitgliedsverbände für den WFDF

Offizielle Indoorsaison startet im November

Den Anfang der Meisterschaftsentscheidungen im Hallen-Ultimate machen die Mixed-Division, gefolgt von der Frauen- und der Open-Division. Obwohl für einige Turniere die Ausrichter bereits stehen, werden nach wie vor für zahlreiche Ligen Ausrichter gesucht.

   

Bronze für Woodchicas und Bad Skid

Geschrieben von: Jörg Benner Montag, den 06. Oktober 2014 um 17:53 Uhr

Bad-Skid_EUCF2014-BronzeEUCF 2014: Englische Titelverteidiger Open und Frauen setzen sich im Finale gegen Schweizer Teams durch – Mixed siegt erstmals französisches Team

Frankfurt-Nied – Beim Finale der europäischen Ultimate Club-Turnierserie EUCF haben die „Woodchicas“ (München) und „Bad Skid“ (Raum Heilbronn) beide die Finale verpasst, aber Bronze gewonnen. Sieger wurden wie in den Vorjahren „Iceni“ (Frauen) und „Clapham“ (Open, beide aus London). In der Mixed-Division (ohne deutsche Beteiligung) siegte in Abwesenheit der britischen Titelverteidiger im Finale „Sun“ aus Créteil bei Paris 15:14 gegen „Grandmaster Flash“ aus Warschau.

   

Junioren-DM ins Wasser gefallen

Geschrieben von: Jörg Benner Montag, den 06. Oktober 2014 um 15:01 Uhr

UFO_U17_JUDM-TeamNach unerwartet starkem Regen in der Nacht von Samstag auf Sonntag musste die Junioren Ultimate-DM ohne Sieger abgebrochen werden

Bad Rappenau – Am 20. und 21. September fand in Bad Rappenau die Deutschen Meisterschaft im Junioren Ultimate outdoor statt. Bei zunächst hervorragendem Wetter mit Sonnenschein um die 25 °C spielten die Junioren in diversen Vorrunden und Überkreuzspielen die Halbfinalisten in den drei Divisionen U14, U17 und U20 aus.